Stumm, stumm, stumm, Bienchen stumm herum
09. April 2022
Machen wir so weiter! Mit der Urbanisierung, der Erderwärmung, den Monokulturen und den Pestiziden: Und bald wird es keine Bienen mehr geben. Na und, sagt der Ingenieur, der Genius, die Lösung heißt: Drohnen. Nein, nicht die männlichen Bienen, die können gar nix außer Sex. Nein, es wird Mikrodrohen mit vier Propellern geben, nicht größer als eine Briefmarke....

Kongo, Koltan, Kinder, Knete, Konsum, Krieg
08. April 2022
Ideale Kreislaufwirtschaft mit einer stabilen Versorgungskette. Eine Versorgungskette, auf die wir uns verlassen können: Kongo hat Koltan, Kinder die es schürfen, Warlords, die es uns verkaufen. Wir produzieren damit Handys und finanzieren den Krieg der Warlords um weitere Minen und ethnische Säuberungen.

Sag mir wo die Vögel sind, wo sind sie geblieben ...
06. April 2022
Sag mir wo die Vögel sind, was ist geschehn? Sag mir wo die Vögel sind, Bauern vertrieben sie geschwind. Wann wird man je verstehn, wann wird man je verstehn?

Frischers Fitze firschte friese Fisse
05. April 2022
Nichts ist mehr so wie es war, nicht einmal die Verse. Die Weltordnung bricht gerade zusammen, das Klima spielt verrückt und Bob Dylan hat recht, wenn er singt: "People are crazy and times are strange." Aber es gibt Hoffnung...

Feuriges Brasilien
04. April 2022
111 Millionen Brasilianer sind reich! Auf einen Menschen kommt etwa ein Rind: 115 Millionen insgesamt. Das gilt leider nur statistisch. In Recife beanspruchen 20% der Reichsten 85% es Volkseinkommens, während 40% der Bevölkerung ein Einkommen unterhalb des gesetzlichen Mindestlohns haben. Neben Südafrika ist Brasilien das Land mit der größten Ungleichheit (UNO-Statistik). Und Brasilien ist mittlerweile der größte Rindfleischexporteur der Welt. Zum Wohle weniger Rinderbarone.

Urlaub in der Nickelmine
04. April 2022
Meine Empfehlung für Dan Bronstein, CEO der Schweizer Solway-Group: Machen Sie Urlaub in ihrer Nickelmine am idyllischen Izabal-See. Denn - nach Aussagen ihres Unternehmens - gibt es dort keine Luftverschmutzung, der Sees ist rein und die Maya Q'eqchi bereiten Ihnen und ihrer Familie ein Festmahl mit gegrilltem Fisch aus kristallklaren Minenabwässern.

Rinderwahn
30. März 2022
Ein paar Bäume und Wildtiere weniger, ein bischen Feuer und ein paar Großställe mehr und wir können bald 10 Milliarden Menschen mit brasilianischen Angus-Steaks, kongolesischer Butter und austalischer Rindsroulade ernähren. Wir schaffen das !